Skip to content Skip to footer

Selbstzahlend

Wenn Sie die Kosten einer Psychotherapie selbst zahlen, können Sie nach einer Terminvereinbarung unmittelbar mit der Behandlung beginnen.
Wir berechnen für eine 50-minütige Psychotherapiesitzung 135,00 Euro (3,1-facher Satz gemäß GOÄ/GOP). 

Beihilfe 

Patienten, die über die Beihilfe & private Krankenversicherung versichert sind, können direkt einen Termin für ein Erstgespräch bei uns vereinbaren. Wir stellen die erbrachten Leistungen entsprechend der Gebührenordnung für Ärzt*innen und Psychotherapeut*innen (GOÄ/GOP) privat in Rechnung.

Wir berechnen für eine 50-minütige Psychotherapiesitzung 100,55 Euro (2,3-facher Satz gemäß GOÄ/GOP). Sollte Ihre private Krankenversicherung die Kosten nicht in voller Höhe übernehmen, verpflichten Sie sich, die Kosten bzw. Mehrkosten der Behandlung privat zu tragen.

Wir bitten Sie, sich bei Ihrer privaten Krankenversicherung zu erkundigen, inwieweit die Kosten übernommen werden und ob für die Kosten­übernahme zusätzliche Dokumente eingereicht werden müssen.

In aller Regel werden die Kosten für die ersten 5 Probatorischen Sitzungen ohne Antrag übernommen.

Private Krankenkasse

Wir berechnen für eine 50-minütige Psychotherapiesitzung 153 Euro (3,5-facher Satz gemäß GOÄ/GOP).

Nicht jede private Krankenversicherung übernimmt die Kosten in voller Höhe. Mindestens die Kosten von 100,55 Euro (2,3-facher Satz gemäß GOÄ/GOP) werden normalerweise übernommen. Sollte Ihre private Krankenversicherung die Kosten nicht in voller Höhe übernehmen, verpflichten Sie sich, die Kosten bzw. Mehrkosten der Behandlung privat zu tragen.

Wir bitten Sie, sich bei Ihrer privaten Krankenversicherung zu erkundigen, inwieweit die Kosten übernommen werden und ob für die Kosten­übernahme zusätzliche Dokumente eingereicht werden müssen.

In aller Regel werden die Kosten für die ersten 5 Probatorischen Sitzungen ohne Antrag übernommen.

Gesetzliche Krankenkassen und Kostenerstattung

Als private Praxis ist es uns leider nicht möglich, die Behandlung mit der gesetzlichen Krankenversicherung abzurechnen. Auch eine Abrechnung über das Kostenerstattungsverfahren ist in unserer Praxis nicht möglich.